Die letzten Tage

Hallo ihr, jetzt komme ich mal wieder zum schreiben und versuche mal die highlights der letzten Tage zusammenzufassen

Erstmal das Ho Chi Minh Mausoleum, wo wir am Sonnag waren. Das ist total unheimlich. Erstmal standen wir in einer etwa 10 km langen Schlange als fast einzige Ausländer und wurden von den vielen Schulkindern mal wieder eifrig angestarrt und lautstark begrüßt ^

 

Es ging aber ziemlich schnell weiter, als wir dann im Mausoleum ankamen merkten wir auch warum. (Das kommt gleich). Alles war relativ streng dort und irgendwie sehr verwirrend. Erst mussten wir unsere Wasserflaschen abgeben, dann unsere Kameras in einen Beutel tun und abgeben, dann ging es zurück in die Schlanmge. Handys mussten wir ausmachen. Dann ging es eben ins Mausoleum, Soldaten (gluab ich jedenfalls, also eben Männer in grünen Uniformen) standen am Eingang und wir durften nicht mehr sprechen. Dann lief man eine Treppe hoch (in Zweierreihen), dann in einen dunklen Raum, dort lag in der Mitte "Onkel Ho", unheimlich angeleuchtet. Ich war irgendwie total geschockt, eine Leiche zu sehen und dann noch so anestrahlt...Das seltsamste aber war, dass alle durch diesen Raum durchmaschiert sind, die Soldaten haben uns weitergescheucht, und dann waren wir auch schon wieder draußen. Das war irgendwie seltsam, einen kurzen Blick erhaschen und dann wieder raus. Naja, das war also das Mausoleum. Danach ging es noch in das Museum und dann zum Mittagessen.

 Das gibt es hier jetzt auch, deshalb schreibe ich nachher weiter

 

Liebe Grüße, tam biet

 

Sissi

25.8.09 07:05

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Fricki (26.8.09 17:18)
Hallo Hallo,
Sorry, hatte dir vorgestern schon mal etwas geschrieben zu dem anderen Eintrag, aber das wurde ja, wie ich dir in Facebook geschrieben habe, gelöscht
Also das hört sich ja alles super an, hab eben mit Mami darüber geredet wie toll wir die Sachen finden die du erlebst, weil das einfach genau das ist was du wolltest oder? Hab mich nämlich daran erinnert wie du als wir in Indien waren, irgendwann als der Papa geschlafen hat oder weg war, einfach ganz alleine aus dem Hotel bist und dich mit irgendwelchen Indern angefreundet hast und dich zu denen an die Straßenstände gesetzt hast, was mich total entsetzt hatte als du mir das erzählt hast.
Aber so warst du schon immer und deswegen bin ich froh und stolz, dass du so eine tolle Erfahrung machst in einem Land das so anders ist als unseres. Gebe überall mit dir an
Das mit der Leiche klingt wirklich seltsam, ich habe noch nie einen toten Menschen gesehen, ich glaube ich wäre total fasziniert gewesen :P Aber für Faszination oder ähnliche Gefühlsregungen schien ja keine Zeit zu sein, sehr komisch.
Warum "stellen" sie den denn dann überhaupt "aus"?


Fricki (26.8.09 17:18)
Hier ist alles soweit in Ordnung, ich bin gerade dabei mein Zimmer auszumisten. Clara war vor ein paar Tagen da und hat mir geholfen, dabei hat sie gnadenlos 10 Paar Schuhe und etliche Taschen aussortiert. Haha kannst du dir den Kampf vorstellen? Ich und 10 Paar Schuhe weggeben, das ist Wahnsinn! ;D Clara war auch echt genervt nach einer Zeit. Ich war aber dankbar dass sie mir geholfen hat, denn sonst wäre mein Zimmer nur um etliche Papierhaufen ärmer, aber sonst genauso voll wie vorher.
Die Mami fliegt viel in der Luftgeschichte rum, wir finden aber trotzdem immer mal wieder Zeit für kurze Plauderstunden.
Ich für meinen Teil bin höchst unproduktiv, mal abgesehen von meinem Zimmer aufräumen. Die meiste Zeit gammel ich rum, zuhause, am See oder in Aschaffenburg. Aber keine Sorge, soooo oft fahr ich nicht mit dem Auto, dennoch oft genug dass du dich wahrscheinlich ärgern würdest hihi :P
Am Samstag mach ich wahrscheinlich mit Clara einen Flohmarkt, ich berichte dir dann wie es gelaufen ist und überweise dir auf dein Sparda-Bank Konto deinen Anteil
Die Katzen vermissen dich nun immer mehr und kommen immer öfter zu mir, merken aber schnell dass ich sie nicht so wirklich mit der Liebe versorgen kann, die du ihnen gegeben hast haha.
Vor ein paar Tagen hat der Fini ewig lange und übertrieben laut vor meinem Fenster gestanden und gemaunzt, so dass ich irgendwann mein Kissen nach "ihm" geworfen habe (das Fenster hat ihn geschützt) und er verdutzt weg ist. Ich weiß du wärst böse auf mich, aber es war halb neun Uhr morgens und das war mir zu früh um Futter zu geben ;P


Fricki (26.8.09 17:18)
Vorgestern haben wir Laras Geburtstag gefeiert, die ist 20 geworden die alte Sau, gut dass wir nur 19 sind, oder?
Ich hatte einen Kuchen dafür gebacken, das war echt ein Chaos, hab aus Versehen 'Happy 19th Birthday' draufgeschrieben, und habe mich dann für einen rosa Matschfleck anstelle der 19 als Vertuschung entschieden, was den Kuchen nicht unbedingt schöner gemacht hat haha.
Jetzt kümmer ich mich mal weiter um mein Zimmer, das sieht schlimm aus, deins hingegen ist echt ordentlich, Mami hat sich letztens drum gekümmert und auch deinen Wintermantel reinigen lassen und so Sachen.
Ich hoffe dir gehts immer noch gut, schick mir mal deine Vietnamesische Nummer, damit ich dir schreiben kann. Oh und ist das Dings angekommen? Ich hoffe doch!!!
Vermiss dich und viele Grüße von Mami, ich denke sie schreibt auch nochmal.. und schau ab September ab und zu mal auf meinem Blog vorbei: frickigoesoz.blogspot.com

Hab dich lieb, kuss kuss
Fricki


Papi (27.8.09 01:59)
Hallo Floh, da hast Du ja schon eine Menge erlebt (und geschrieben) seit ich das letzte Mal geschaut habe - war in Seattle und bin heute früh zurückgekommen, war dann abends beim Schlapp-Stammtisch, und Fricki und Lara sind nach dem Kino auch dorthin gekommen, was ich recht lustig fand.

Muss jetzt erstmal ausschlafen, morgen sehe ich dann mal zu, dass ich Dich angerufen kriege!

Viele liebe Grüße und Küsse

vom Papi


mami (28.8.09 11:02)
jetzt hatte ich hier ewig geschrieben und irgendwas hat mich hier rausgeschmissen:-((((
also noch ein versuch:
war schön, deine stimme etwas `knarzig`wegen der schlechten verbindung, zu hören...bin ja gar nicht sooo weit weg (indien).
du schaffst das, schließe mich frickis kommentar an, dass wir seeehr stolz auf dich und deine abenteuerlust sind und wenn alle stricke reissen gibts immer ein maybay gen westen!!!!
hab dich unendlich lieb, cc mami in bengaluru

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen